Top
  >    >  Chateau Kefraya  >  Amphora

Amphora

Amphora von dem Weingut Chateau Kefraya aus dem Libanon ist eine besonderer libanesischer Wein, welcher 12 Monate in Amphoren reift. Weine Methode der alten Phönizier, welches die Weinkultur des Libanons wiederspiegelt.

 

Artikelnummer: CK330 Winzer: Rebsorten: , , ,

Beschreibung

Amphora ist ein libanesischer Wein von dem Weingut Chateau Kefraya ist ein Experiment von dem französische Önologe Fabrice Guiberteaux. Ein Wein, welcher den Ursprung der libanesischen Weine und Weinkultur widerspiegeln soll. Deshalb reift dieser auch traditionell 12 Monate in Amphoren. Auch sie Phönizier bauten Ihre Weine in Amphoren schon vor 7000 Jahren aus. Hinzu kommt die Nutzung eines biodynamischen Mondkalenders während dem Anbau und der Ernte. Die Rebsorten Tempranillo, Syrah, Cinsault, Grenache machen den Amphora wirklich zu einem außergewöhnlicher Wein mit einem vielseitigen Bouquet von Sandelholz, kaltem rauch, Curry, Leder und ras el hanout. Danach folgt ein Duft nach Nelken, Stachelbeeren, Waldvegetation, syrup und einem Hauch jamaikanischem Pfeffer.

Am Gaumen ist der Wein sowohl vollmundig und kräftig als auch gut-ausgeglichen und sanft. Zudem entwickelt dieser zunächst einen eleganten, fruchtigen und würzigen Geschmack. Hinzu kommen Aromen von Mandeln, schwarzen Kirschen, Weihrauch, Quitten und Zimt. Ein wirklich interessanter Wein mit originellen Nuancen. Auch hier ein perfekter Begleiter für philosophische Runden. Da die Rebstöcke von Chateau Kefraya 1000 Meter über dem Meeresspiegel wachsen, genießen auch diese Reben die besten Voraussetzungen für den Anbau und die Ernte von libanesischen Weinen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist somit auch hier wieder von diese Weine des Libanon garantiert. Wie auch bei den beiden anderen Signatur Weinen (Adenne und Millesma) werden die Trauben stets mit Sorgfalt gekeltert und verarbeitet, um die Qualität der letztendlichen Weine zu sichern.

Über den Anbau dieses libanesischen Weines

Die Weinfelder und Rebenstöcke wachsen ebenso hier in der Bekaa Ebene auf 1000 Metern über dem Meeresspiegel. Zudem bestehen die fruchtbaren Böden aus Kalk und Lehm. Deshalb bringt diese Gebiet auch ein wirkliche Vorteil für den Anbau von guten und reichen Rebstöcke. Demnach dient die Höhe und Kälte als Schutz vor sämtlichen Schädlingen. Darüberhinaus bedeckt der Winter dann noch die Trauben drei Monate lang mit Schnee. Folglich bewässert die Schneeschmelze somit auch die Böden während der Dürre.

Folglich steht Ihnen die Firma Caracter Wines und Weinstore24 für weitere Informationen oder Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Zusätzliche Information

Rebsorten

Cinsault, Grenache, Syrah, Tempranillo

Weinbereitung

Biodynamisch

Ausbauart

Amphoren

Ausbaudauer

12 Monate