Top

Chateau St. Thomas

Über das Weingut

„Chateau St Thomas“ gehört zu den kleinen aber feinen Weingüter des Libanons. Die uralte Weinbau-Tradition seines Heimatlandes aufgreifend, beschloss Said Touma nach dem Ende des libanesischen Bürgerkriegs, große Weine für den internationalen Markt zu erzeugen. So begann der Wein-Enthusiast 1993, an den Hängen des Libanongebirges auf 20 Hektar die ersten „Noble Grapes“ zu pflanzen – immerhin verfügte Said über 40 Jahre Erfahrung, hatte sich auch lange in Frankreich und Italien aufgehalten

Wichtige Daten über das Weingut Chateau St Thomas

Anbaugebiet: Zahle, Kab Elias
Anbau: auf 900-1200m Höhe
Boden: Lehm & Kalk
Gründung: 1997
Flaschen: 1 000 000 pro Jahr
Rebfläche: 65 Hektar
Inhaber: Familie Touma
Oenologe: Joe Assaad Touma
Joe Assaad und Said Touma

“Joe Assaad und Said Touma”

Weinfelder in der Bekaa Ebene des Libanons

“Weinfelder und Reben”

Story

Zunächst gründetet er mit seinen fünf Kindern Nadia, Nathalie, Claudine, Micheline & Joe Assaad, einem in Frankreich ausgebildeten Önologen, 1997 das Weingut Chateau St. Thomas (arab. Mar Touma). Investiert wurden mehr als 4 Millionen Dollar. Und somit wurde auch schon der erste Jahrgang 1998 vinifiziert. Demnach kamen die Weine dann erst ab 1999 auf den Markt.

Zudem umfasst die Serie Les Gourmets angenehme und unkomplizierte Einstiegsweine. Diese beinhalten auch jeweils eine Weiss-, Rose- und Rotwein. Sofern sind die samtigen, aromatischen, weichen und vollmundigen Rotweine wirklich gut. Und vor allen sind auch die Spitzenweine wie zum Beispiel der Chateau Weltklasse. Denn diese bestehen nämlich aus Cabernet Sauvignon, Merlot sowie Syrah und reifen dann in neuen Barriques aus französischer Eiche. Dies wird auch vom englischen Weinkritker Oz Clarke bestätigt: „Clos St.Thomas macht verblüffende Rotweine“. Selbiges gilt für die Weißweine – diese sind fein ausgewogen und weisen eine harmonische Säure auf.

In einem natürlichen Felskeller, bis zu 20 Meter tief in den Stein gehauen, reifen die Weine bei konstanten 16°C und idealen Bedingungen. Heute wachsen auf 65 Hektar die Varietäten Cabernet Sauvignon, Grenache Noir, Merlot, Muscat de Hamburg, Syrah, Cinsault, Carignan, Chardonnay, Clairette, Grenache Blanc, und Ugni Blanc (Trebbiano). Joe Assad Touma bewirtschaftet seine Rebfelder naturnah. „Wir sind besser als bio“, sagt er, daher will er auch keine Zertifizierung.

Jährlich werden rund 1 Mio. Flaschen produziert. Zusätzlich gehen davon 70% in den Export, überwiegend nach Europa und Kanada, aber auch nach Japan sowie in einige arabische Länder.

Kapelle von Chateau Saint Thomas

Außerdem können Gäste auf „Chateau St. Thomas“ auch heiraten und taufen. Zusätzlich wird auf dem libanesischen Weingut, einer über 140-jährigen Familientradition folgend, auch ein erstklassiger Arak hergestellt – die Löwenmilch.

 

Impressionen von Chateau St. Thomas

Familie Touma

“Familie Touma”

Ernte bei Chateau St. Thomas

“Ernte in der Bekaa Ebene”

Ernte bei Chateau St. Thomas

“Ernte bei Chateau St. Thomas”

Fest nach der Ernte bei Chateau St. Thomas

“Festmahl nach der Ernte”

Weinkeller von Chateau Saint Thomas

“Weinkeller”

Weinkeller von Chateau Saint Thomas

“Barriques von St. Thomas”

0