Top

Ixsir

Über das Weingut

Ixsir ist ein bemerkenswertes Weingut. In den Hügeln oberhalb der nordlibanesischen Hafenstadt Batroun liegt in der Nähe der Ortschaft Basbina ein ansehnliches, über 350 Jahre altes Herrenhaus – einst im Besitz jener Familie Bitar, die das Gebiet im Osmanischen Reich regierte. Das repräsentative Gebäude mit seiner traditionellen Architektur ist schon an sich sehenswert. Doch das, was darunter verborgen liegt, ist schlichtweg atemberaubend: die Kellerei von IXSIR in zwölf Metern Tiefe. Im Dezember 2011 wurde das Weingut für seine intelligente Architektur und den umweltfreundlichen, nachhaltigen Prozess der Weinherstellung von CNN als eines der 12 weltweit „grünsten“ Gebäude der Welt prämiert.

Wichtige Daten über das Weingut

Anbaugebiet: Batroun
Anbau: auf 1600m Höhe
Boden: Lehm & Kalk
Gründung: 2007
Flaschen: 400 000 pro Jahr
Rebfläche: 110 Hektar
Inhaber: Carlos Ghosn
Oenologe: Gabriel Rivero
Carlos Ghosn

“Carlos Ghosn”

Einfahrt zum Weingut Ixsir

“Eingang und Empfang”

Story

IXSIR ist zunächst sicherlich das spektakulärste Weingut aus dem Libanon. Diesbezüglich ware es aber Carlos Ghosn, der das 12-Mio-Dollar-Projekt startete. Demnach sammelte der Chef von Renault-Nissan seine Partner um somit eines der modernsten Weingüter des Libanons zu erschaffen. Demnach beschäftigte er dann auch noch den bekannten spanischen Önologe Gabriel Rivero für die Weinbereitung der Weine. Jedoch hat dieser bis zu diesem Zeitpunk lange für Chateau Kefraya gearbeitet. Demzufolge was es wahrscheinlich die neue Herausforderung und aber bestimmt auch die Flexibilität, welche ihn motivierte umzusteigen. Denn bei Ixsir bat ihm sowohl die modernste Technik wie zum Beispiel eine Luftaustauschanlage als auch genug Spielraum um sich qualitative auszuleben. Demnach stieg auch Hubert De Boüard von Château Angelus als Berater mit ein. Diese war ebenfalls ein Freund von Ghosn.

Die hochmoderne Kellerei ist eine wahre Attraktion. Zudem befindet sich in dem aufwändig restaurierten Gutshaus auch eine Boutique, in welcher man natürlich auch die Weine und Waren lokaler Produzenten kaufen kann. Schließlich gibt es dann noch das Restaurant mit einem großem offenen Grill. Der Blick zieht sich dort auch über die Weinberge und Felder. Ein wirklich schöner Stop wenn man einfach nur genießen möchte. Denn das Weingut bietet hier nicht nur authentische Speisen, sonder auch einen einmaligen Ausblick.

Und im Untergeschoss erweist sich die Architektur als sehr innovativ. Denn das Restaurant ist mit der Kellerei durch einen Tunnel verbunden, welcher ebenfalls überpflanzt wurde. Diesbezüglich dient dieser Tunnel auch als  als Ausstellungsfläche für Gemälde und Arbeiten regionaler Künstler.

Ziele

Die Vision der Partner rund um Ghosn ist einzigartig: Sie wollen nämlich das beste Terroir wiederbeleben. Und dies natürlich auch mit dem größten Potenzial für den Weinanbau. Zudem gehört natürlich auch die Bepflanzung von längst vergessenen Regionen des Libanon. Das Weingut liegt in einer Höhe von 400 Metern. Des Weiteren pflanzte man auch rund um das Herrenhaus auf 6 ha Syrah und Petit Verdot. Natürlich wollte man somit auch dort den Weinbau wieder aufleben zu lassen. Zudem kommen dann auch schon bald fünf weiteren Standorte. Jedoch wurden alle auch wirklich speziell für die jeweiligen Rebsorten ausgewählt. Demnach bepflanzten diese dann insgesamt 110 Hektar.

Außerdem besitzt das Weingut auch in der Nähe des Bergdorfes Ainata bei Baalbek Weinfelder. Diesbezüglich zahlen diese Weinfelder zu den höchste Lagen des Landes. Denn diese wachsen bi auf 1.800 Metern über dem Meeresspiegel. Und dort wurden genau 19 Hektar mit roten Sorten bepflanzt. Darüber hinaus liegen weitere Rebflächen in der Bekaa-Ebene. Um genau zu sein in Deir el Ahmar, Niha und Kab-Elias. Des Weiteren auch in Jezzine im Süden des Libanon. Dort findet man sogar die beeindruckenden Terrassen von Azzibe. Ein sagenhafter Anblick. Obendrein erfolgt Lese trotz Aufwand ausschließlich per Hand.

Zeichnung von Ixsir aus dem Libanon

Nach der Ernte werden die Trauben sorgfältig in die Kellerei gebracht. Dies geschieht vor allem In Kühl-Transportern, um den Geschmack der Trauben  zu erhalten. Somit verdiente man zusätzlich auch Befalle durch Schädlinge. Obendrein werden die Trauben dann auch schnell in die mytischen Kellerei gefahren und verbleiben dort bis zu 36 Stunden in Kühlkammern. Demnach bietet IXSIR sechs Weine an. Angefangen bei den drei aus dem Einstiegssegment (Altitudes Rot, Altitudes Weiß und Altitudes Rosé). Darauf folgen dann Grande Reserve Weiss und Rot. Schließlich kommen dann noch die Prestige-Produkte „ El“. Dementsprechend zwei sowohl königlich als auch komplexe Spitzenweine

 

Impressionen von Ixsir

Eingang zum traditionellen Landhaus von Ixsir

“Traditionelles Landhaus aus dem Libanon”

Treppenhaus des libanesischen Landhauses von Ixsir

“Eingang zum Weingut”

Einfahrt zum libanesischen Weingut in Batroun

“Einfahrt von Ixsir”

Weinreben aus dem Libanon

“Anwesen und Gut”

Gang von dem Weinkeller von Ixsir

“Interior und Architektur”

Bild von Interieur bei Ixsir

“Weinproben & Weinlager”

Weinkeller von Ixsir

“Barriques und Lager von dem Weingut”

Weinbereitung von Ixsir

“Weinbereitung und Herstellung”

0